Unsere Wegempfehlung

Unser Tipp:
Die Beleuchteten Wasserspiele können Sie am besten von der Schlossebene beobachten!

Für Aktive:
Sportlich ambitionierte Besucher, die keine Höhenmeter scheuen, können dem Wasserlauf vom Neptunbassin aus bis zum Fontänenteich folgen!

Wegzeiten zum Neptunbassin:
Vom Herkules über die Treppen: etwa 10-15 Minuten
Von der Schlossebene: etwa 25-30 Minuten (ca. 140 Höhenmeter)
Von Parkplatz „Schloss Wilhelmshöhe“ bzw. ÖPNVEndstelle
„Wilhelmshöhe (Park)“: ca. 35-40 Minuten (ca. 195 Höhenmeter)

Zur einfacheren Orientierung im Bergpark können Sie auch die Karten in der Bergpark App nutzen.

Wichtige Hinweise für Besucher

Allgemeine Sicherheitshinweise: Die Wasserspiele sind ausschließlich zu Fuß erlebbar. Für Menschen mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer sind die Wege nur bedingt geeignet.

  • An der barocken Kaskadenanlage mit seinen über 500 Stufen ist kein Treppengeländer vorhanden
  • Auf den Treppen NICHT stehenbleiben, um Stausituationen zu vermeiden
  • Festes Schuhwerk wird unbedingt empfohlen
  • Trittsicherheit und körperliche Fitness sind für den Parkbesuch unerlässlich
  • Zur sicheren Nutzung der teilweise unbeleuchteten Wege sollte eine Taschenlampe mitgeführt werden
  • Beim Besuch der Wasserspiele werden über 200 Höhenmeter überwunden

Bitte beachten Sie! Der Steinhöfer Wasserfall ist nicht Bestandteil der Beleuchteten Wasserspiele!

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Schriften von fonts.com und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren